FAQ: Vibrorinne Vibrationsrinne Rüttelförderer Rüttelrinne

Schließen

FAQ vibrorinne.ch:

Welchen Anwendungsbereich haben die Vibrorinnen von Matec?

Eine Rüttelrinne - auch Vibrorinne genannt - kann zum Transport von Schütt- und Stückgütern verwendet werden.

Mit einer Vibrorinne mit Sieb können Förderströme effizient verteilt und vergleichmäßigt werden. Die Austrageförderung in Lagersysteme ist mit einer Vibrorinne einfach zu bewerkstelligen. Die Vibrosiebe haben kombinierte Zwangs- und Resonanzförderung und eignen sich zum Fördern, Sieben, Beschicken, Dosieren und Trocknen. Schüttgut oder schwere Einzelteile werden mit einer Vibrorinne leicht gefördert. Ein weiterer Anwendungsbereich einer Rüttelrinne ist das Trocknen von Absetzschlamm und Dosieren von Material zur kontrollierten Materialaufgabe.

Was ist eine Rüttelrinne?

Eine Rüttelrinne ist ein Schwingförderer für die Vibrations-Fördertechnik. Diese Maschinen, die durch Vibration verschiedenes Material und Fördergut transportieren, werden auch Vibrationsrinne genannt. Eine Vibrorinne wird beispielsweise zum sauberen Austragen von Material aus Silos und zum Beschicken von Förderbändern verwendet.

Wo werden Vibrorinnen eingesetzt?

Rüttelförderer ermöglichen den sicheren Transport von jedem Material, das trocken, stückig, körnig und nicht klebend ist. Grundsätzlich können Güter mit einer Körnung von 0,5 Millimeter bis 1200 Millimeter problemlos mit einer Rüttelrinne transportiert und dosiert werden. Vibrorinnen finden vor Allem in der Umwelttechnik, der Holz­industrie und der Müllaufbereitung- und Verarbeitung Anwendung.

Für Welche Materialien eignen sich die Rüttelrinnen?

Geeignete Materialien für den Gebrauch einer Rüttelrinne sind beispielsweise

  • Holzschnitzel
  • Sägemehl
  • Kompost
  • Sand
  • Gestein
  • Bauschutt
  • Metallgranulate
  • Kunststoffgranulate
  • Getreide
  • Recyclingmaterial

Mit welcher Antriebsart läuft eine Vibrorinne?

Normalerweise läuft der MATEC-Vibroantrieb einer Vibrationsrinne elektrisch mit 3-5,5 kW Elektromotor. Auf Wunsch kann auch eine Vibrorinne mit Hydraulikantrieb oder Druckluftturbine gewählt werden. Für eine stufenlose Geschwindigkeitsverstellung ist ein Frequenzumformer im Antrieb empfehlenswert.

Sind die Vibrorinnen mit Sieb von MATEC energiesparend?

Eine Förderrinne mit 600mm Breite und zehn Meter Länge verbraucht bei einem Rinnen-Gewicht von ungefähr 500 kg und einem Gesamtgewicht von 800kg an Material nicht einmal eine Ampère Strom. Die Energie wird während des Betriebs von einer Spiralfeder gespeichert, sodass lediglich der Reibungsverlust kompensiert wird. Solche Antriebe mit integriertet Speicherfeder sind besonders schonend , sparsam und wenig verschleißanfällig.

Welche durchschnittliche Beschleunigung wird von einer Rüttelrinne mit Sieb erreicht?

Das Material in einer Vibrorinne wird in kurzen Hüben mit einer Beschleunigung von circa 1,4 G geworfen.

Aus welchen Materialien bestehen die Vibro Siebroste?

Die Vibro Siebroste der Rüttelförderer gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sie sind aus

  • Drahtgeflecht
  • aus gestanztem Blech mit Gleitrippen
  • aus gestanztem Blech ohne Gleitrippen
  • aus Kunstoff
  • aus Gummi

Die Rüttelrinne mit Sieb kann für den Schwerlast-Betrieb ausgerüstet oder aus rostfreiem Material gefertigt oder eisenfrei zum Einsatz mit Überbandmagneten bereitgestellt werden.

Welche Arten von Vibrationsrinnen gibt es?

Der MATEC Zwangs- und Resonanzantrieb mit einer Excenterwelle und passendem Motor ist aus dem Standard für die meisten Rinnengrössen lieferbar. Auf Wunsch liefern wir auch Antriebe mit Unwuchtmotoren, Hydraulikmotoren, Druckluftturbinen

Wo kann man Gebrauchtmaschinen mit Sieb günstig kaufen?

Suchen Sie eine Vibrationsrinne, Vibrorinne mit Sieb oder Rüttelrinne mit Sieb gebraucht und günstig? MATEC bietet vielseitige Rüttelförderer gebraucht und zum kleinen Preis.